Masterplan für die Französische Friedrichstadtkirche, Gendarmenmarkt, Berlin-Mitte

Die Französische Friedrichstadtkirche wurde den aus Frankreich flüchtigen Hugenotten gebaut und 1705 fertig gestellt. Nach der Ergänzung um den Turm („Französischer Dom“) und einer wechselvollen Baugeschichte dient die Kirche heute vielfältigen Zwecken. Sie ist Heimat zweier Kirchengemeinden, die Evangelische Akademie und die evangelische Kirche in Deutschland nutzen sie als Tagungszentrum, Unterkirche und Nebenräume werden zum Teil durch private Pächter genutzt.

 

Mit der Vielfalt der Nutzungen sind die Anforderungen an das Gebäude gestiegen. Ein zwischen allen Beteiligten abgestimmter Masterpan soll die baulichen und ästhetischen Weichen für das Gebäude stellen und die unterschiedlichen Nutzerwünsche in Einklang bringen.

 

Auftraggeber: Kuratorium der Französischen Friedrichstadtkirche