Fachwerkhaus2
Altarbild

Holzschutzgutachten

Mit der Erstellung von holzschutztechnischen Gutachten tragen wir dem Schadensschwerpunkt von historischen Gebäuden an hölzernen Bauteilen wie Dachstühlen, Fachwerkkonstruktionen, Holzbalkendecken und Ausbauteilen (Treppen, Dielungen, Verkleidungen etc.) Rechnung. 
  
Wir bestimmen Art und Umfang der Schäden, die durch biologische Schädlinge wie Pilze (Echter Hausschwamm, Weißer Porenschwamm u.a.) und Insekten (Hausbock, Anobien u.a.) verursacht wurden.

Schadenskartierung und Bauteillisten geben Auskunft über Art und Lage der ermittelten Schäden. Daraus entwickeln wir eine Restaurierungsplanung, die durch eine baubegleitende Überwachung sinnvoll ergänzt werden kann.

 

Referenzen